Schulbezogene Jugendsozialarbeit in Kooperation mit Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Schulbezogene Sozialarbeit bietet vertrauensvolle Beratung und Begleitung in herausfordernden Lebens- und Lernsituationen und unterstützt Schüler*innen bei der Konflikt- und Problembewältigung. Die Unterstützungs- und Beratungsangebote richten sich nicht nur an Schüler*innen sondern auch an alle Eltern und Pädagog*innen der Schule.

Angebot für Schüler*innen:

  • Beratung und Begleitung von einzelnen Schüler*innen,
  • Unterstützung und Beratung der Schüler*innen und Schüler in Problem und - Krisensituationen
  • Offene Gesprächs-und Kontaktangebote
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen der Schüler*innen in Gruppen- und Einzelarbeit
  • Ausgestaltung offener Freizeitangebote
  • Mitwirkung in Unterrichtsprojekten

Angebote für die Eltern:

  • Zusammenarbeit, Unterstützung und Beratung der Erziehungsberechtigten in relevanten Fragen der Erziehung ihrer Kinder sowie bei schulischen Themen
  • Unterstützung und Begleitung der Schüler*innen und ihrer Erziehungsberechtigten bei Kontakten mit Ämtern Behörden
  • Teilnahme an Elternabenden nach Absprache

Unterstützung des pädagogischen Personals:

  • Zusammenarbeit mit Lehrer*innen und Erzieher*innen
  • Beratungsmöglichkeiten
  • Unterstützung schulischer Gremien nach Absprache

Schulsozialarbeit in der Grundschule an den Buchen

Kontakt: Natalie Bakat

Raum 1.8.3

Sprechzeiten

montags 08:00 Uhr - 10:00 Uhr und mittwochs 13:00 Uhr - 15.00 Uhr für Schüler*innen

dienstags 16:00 Uhr - 18:00 Uhr und freitags 08:00 Uhr - 10:00 Uhr für Eltern

Oder nach Vereinbarung: bakat@pfefferwerk.de , Telefonnummer folgt