Angepasste Stundentafel statt Unterrichtsausfall

Unser "Saharaplan"

"Hitzefrei" ab einer bestimmten Temperatur gibt es nicht mehr - der Unterricht findet abgestimmt auf die Witterungsverhältnisse nach "verkürzter Stundentafel" statt.

Nur wenn dies nicht möglich ist, dürfen ausnahmsweise Unterrichtsstunden ausfallen.

Wird verkürzt unterrichtet, geschieht das grundsätzlich mit vorheriger Ankündigung.

 

Betreuung ab 7.30 Uhr 
  Beginn Ende
1. Block 
 1. Stunde 
  8.00 Uhr 
  8.30 Uhr 
Frühstückspause
 2. Stunde   8.40 Uhr   9.10 Uhr
Hofpause   9.10 Uhr   9.30 Uhr
2. Block  3. Stunde   9.30 Uhr  10.00 Uhr
 4. Stunde  10.10 Uhr  10.40 Uhr
Hofpause  10.40 Uhr  11.10 Uhr
3. Block  5. Stunde  11.10 Uhr  11.40 Uhr
 6. Stunde  11.45 Uhr  12.15 Uhr
Betreuung bis 13.30 Uhr

 

Von der Verkürzung unberührt bleibt die gewährleistete Betreuung im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule bis 13.30 Uhr sowie des offenen Ganztagsbetriebs - abhängig vom jeweiligen Betreuungsvertrag. Die Aufsicht wird durch die Lehrkräfte bzw. das pädagogische Personal gewährleistet.

Gesetzliche Vorgaben zu Beurlaubungen und Unterrichtsbefreiung entnehmen Sie bitte der

AV Schulpflicht = Ausführungsvorschriften über die Beurlaubung und Befreiung vom Unterricht