Aktuelles zur Schul- und Unterrichtsorganisation


Wir raten dringend, Ihr Kind nicht in die Schule zu schicken, wenn:

  • sich enge Kontaktpersonen in Isolation befinden, auf ein Testergebnis warten und /oder bereits positiv getestet wurden.
  • Ihr Kind Symptome einer Corona-Infektion oder auffällige Erkältungssymptome aufweist.
  • Sie oder andere Personen des Haushalts Kontaktperson einer positiv getesteten Person waren.

Um möglichen Infektionen innerhalb der Schule vorzubeugen,  bitten wir Sie um eine kurze Mitteilung an das Sekretariat, wenn ein positiver Test im engeren Umfeld Ihres Kindes vorliegt. Vielen Dank!


Unser Update vom 26. Januar 2022

Gemeinsam lernen - aber sicher! Wie funktioniert das - trotz Corona?

  • Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske in geschlossenen Räumen. Trinkpausen sind gewährleistet. Zur Einnahme des Frühstücks am Platz im Klassenraum darf die medizinische Gesichtsmaske abgenommen werden. Während Klassenarbeiten, Tests und Präsentationen dürfen die Gesichtsmasken von den Schülerinnen und Schülern am Sitzplatz abgenommen werden. Bitte prüfen Sie, ob ihr Kind eine Ersatzmaske im Schulrucksack hat, die Senatsverwaltung stellt der Schule keine weitere Maskenreserve bereit.
  • Der Pausenhof wird  in feste Gruppenbereiche aufgeteilt.
  • Das Schulmittagessen findet ohne Einschränkungen statt. Bei der Ausgabe des Essens sowie beim Gang von und zu den Tischen ist die medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Die Gesichtsmasken können am Sitzplatz abgenommen werden.
  • Schülerinnen und Schüler sowie das schulische Personal sind bis auf weiteres verpflichtet, sich dreimal wöchentlich selbst zu testen.
  • In Lerngruppen, in denen mindestens zwei positive Schnelltestergebnisse an einem Tag vorliegen, wird eine Woche lang täglich getestet. Diese Testfrequenz gilt auch für das schulische Personal, das in der betroffenen Lerngruppe unterrichtet (hat).
  • Nach den Winterferien testen sich Schülerinnen, Schüler sowie Dienstkräfte ab Montag, dem 07.02.2022 zwei Wochen lang täglich.(Danach dreimal pro Woche.)
  • Schülerinnen und Schüler erhalten hierfür mit dem Halbjahreszeugnis am 28.01.2022 einen Selbsttest und werden gebeten sich am Sonntagabend vor dem Schulstart (06.02.2022) zu Hause selbst zu testen.
  • Die Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen schließt sämtliche Unterrichtsangebote der Schule ein. Der Regelbetrieb umfasst die Wochenstundentafel, sämtlichen Förder- und Teilungsunterricht sowie alle verbindlichen schulischen Angebote.
  • Die Präsenzpflicht wird für alle Schülerinnen und Schüler ab dem 25.Januar 2022 vorerst bis zum 28. Februar 2022 ausgesetzt. Eltern werden gebeten, die Schule mit einem formlosen Schreiben über ihre Entscheidung vorab zu informieren.
  • Der Wahlpflichtunterricht in den Klassen 5 und 6 wird projektorientiert in den bestehenden Lerngruppen erteilt, nicht mehr klassenübergreifend.
  • Das reguläre Förderband der Klassen 3 und 4 wird aufgehoben - individuelle Terminvereinbarung erfolgt über die Klassenleitung.
  • Die außerunterrichtliche und ergänzende Förderung und Betreuung (Hort) findet im möglichen Umfang statt. Offene Angebote (AGs) in der ergänzende Förderung und Betreuung werden in der aktuellen Situation ausschließlich auf Klassen- bzw. Klassenstufenebene angeboten. Ist dies nicht realisierbar, entfallen die Angebote.

    Die Arbeitsgemeinschaften Tanz und Chor werden bis auf Weiteres ausgesetzt.

  • Schülerfahrten und Exkursionen sind unter Beachtung der Hygieneregeln möglich.
  • Geltende Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind weiterhin zu beachten.
  • Die Schülerbibliothek bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Was geschieht, wenn der Schnelltest in der Schule positiv war?

Nach positivem Schnelltest werden die Eltern telefonisch kontaktiert. Das Kind muss abgeholt werden und zum PCR-Nachtest zu einer der vorgesehenen Teststellen. Alle weiteren Schülerinnen und Schüler verbleiben bei Negativtest im Unterricht. Wir empfehlen präventiv, unmittelbare Sitznachbarn, intensive Spielpartner, Geschwisterkinder ebenfalls abzuholen.