Ohne Sie geht es nicht - Eltern machen mit!

In der Schulentwicklung machen wir gemeinsame Sache.

Ideenreichtum und Engagement sind bewegend.

Das Berliner Schulgesetz sieht verschiedene Möglichkeiten der Mitwirkung und Beteiligung der Eltern bei der Gestaltung des Schullebens und der Umsetzung der Schulentwicklung vor. Informations- und Meinungsaustausch in den Elternversammlungen bilden die Grundlage.

Durch die Teilnahme der gewählten Elternvertreter/innen an Beratungen bzw. Entscheidungen schulischer Gremien ist eine aktive und eigenverantwortliche Mitwirkung direkt möglich und gewährleistet. Elternvertreter können darüber hinaus in Bezirks- und Landesgremien mitwirken - wie zum Beispiel im Bezirkselternausschuss oder im Landeselternausschuss.

Gemeinsam lassen sich viele Dinge umsetzen, die sonst nicht möglich wären.

Alle, die mitwirken und uns und unsere vielfältigen Aktivitäten - ob in den Gremien wie z.B. in der Gesamtelternvertretung oder in der Schulentwicklungsgruppe ob im Förderverein oder einfach nur so - unterstützen möchten, laden wir ein mitzumachen.

Unsere Eltern sind aktiv!

Es gibt vielfältige Möglichkeiten persönliche Erfahrungen in den Schulalltag einzubringen.

Unsere Schule profitiert vom Engagement unserer aktiven Eltern - sei es auf Klassenebene im Unterricht, bei Schulausflügen, bei der Organisation festlicher Höhepunkte, durch die Mitarbeit in den Gremien, als Initiatoren von Arbeitsgemeinschaften, mit einer Lesepatenschaft u.v.m. .

Informieren Sie sich über die Gesamtelternvertretung und alle anderen schulischen Gremien.

Hier finden Sie wichtige Rechtsgrundlagen.

Interessante Hinweise finden Sie in den Links für Eltern.