Herzlich willkommen!

Informationen rund um unsere Schule

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, unsere Schule näher kennenzulernen. Informationen rund um den Schultag, Organisatorisches, Termine , unseren Downloadbereich sowie den richtigen Ansprechpartner finden Sie ebenso wie Impressionen aus dem Schulgarten. Bitte beachten Sie die Schließzeiten der EFöB (Hort).


Themen des Tages, Nachrichten und Bekanntmachungen

Musical- Aufführungen am 22. und 23. Februar 2024 - eine musikalische Sternenfahrt

Die Chorkinder der Klassen 3 - 6  präsentieren mit dem Musical "Leben im All"  eine spektakuläre Reise durch die Galaxie. Kometen, Sternschnuppen und Planeten geben sich ein Stelldichein in einer temporeichen Geschichte, in der das Schwarze Loch - so gar nicht unsichtbar und doch zugleich unüberhörbar -  eine wichtige Rolle spielt. Die bunte Kulisse, die liebevoll angefertigten Kostüme und vor allem die überaus beeindruckenden Darsteller werden kleine und große Zuschauer mit Liedern, die zum Mitsingen einladen, begeistern.

Intergalaktische Ohrwürmer sind garantiert!

Wir danken allen, die diese klangvolle Veranstaltung ermöglichen - wir danken allen Mitwirkenden, den Organisatoren und nicht zu vergessen allen großen und kleinen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen und unserem Förderverein.


Herausforderungen in der Schule meistern - Eine Online-Informationsreihe für Eltern

Liebe Eltern, Sie machen sich Sorgen um eine Situation in der Schule? Ihr Kind hat Schwierigkeiten im Deutsch oder Mathematikunterricht, leidet unter Prüfungsangst oder ist unterfordert?

Das SIBUZ Pankow hat diese und andere Themen aus der täglichen Arbeit aufgegriffen und eine Online-Informationsreihe speziell für Eltern entwickelt.

Den Info-Flyer können Sie hier herunterladen.

Alle Veranstaltungen finden als Videokonferenz statt.
Anmeldungen werden erbeten unter:

03SIBUZ-Elternveranstaltungen@senbjf.berlin.de

Sie erhalten rechtzeitig vor der gewünschten
Veranstaltung die Zugangsdaten per E-Mail.

An dieser Stelle möchten wir auch auf die Regionalen Begabtengruppen im Bezirk Pankow hinweisen.

Eine Übersicht über das aktuelle Angebot finden Sie hier.

 


Zusammenarbeit mit der tjfgb erfolgreich gestartet

Nach der Entscheidung im Hortbereich künftig mit einem Träger der freien Jugendhilfe zu kooperieren, hat sich die Schulkonferenz der Grundschule an den Buchen für die Vergabe an die Technische Jugend- und Bildungsgesellschaft gGmbH (tjfbg) ausgesprochen, die mit ihrem pädagogischen Konzept vollends überzeugte. Entsprechende Vereinbarungen zwischen der "tjfbg", der Schule und dem Bezirk Pankow wurden zwischenzeitlich getroffen. Die Ergänzende Förderung und Betreuung (EFöB) heißt nun Sozialpädagogischer Bereich (SpB) und wird seit dem 1. Februar 2024 vom "tjfbg" gestaltet - eine Zusammenarbeit, über die wir uns freuen.

Für den Neuaufbau des sozialpädagogischen Bereichs und des Integrationsbereiches sucht die tjfbg weitere Verstärkung für das Team.

Nähere Informationen zu den Stellenangeboten finden Sie unter: https://www.tjfbg.de/jobs-karriere   und https://www.tjfbg.de/angebote-in-schulen/sozialpaedagogische-bereiche-horte .

 


Unter den Buchen ist ordentlich 'was los!

Für Nachleser - unser Rückblick bietet Einblicke

Ganz schön sportlich - Motorik-Test der 3. Klassen am 13. Dezember 2023

Im Rahmen des Programms Berlin hat Talent wurden die motorischen Fähigkeiten der 3. Klassen durch den Deutschen Motorik-Test (DMT) analysiert. Mit verschiedenen Übungen konnten unter dem Motto "Bewegen macht Spaß" Geschick, Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft der Schüler*innen ermittelt werden, um Einschätzungen darüber treffen zu können, wie jedes Kind bestmöglich gefördert werden kann. Neben Rumpfbeugen, Liegestützen und Seitsprüngen, gehörten zu dem Test auch ein 20-Meter-Sprint, ein Weitsprung aus dem Stand, ein sechsminütiger Ausdauerlauf sowie das Rückwärts-Balancieren.


Gerechte Kinderwelt? - Starkmachen für Kinderrechte

Quelle: www.unicef.de
Quelle: www.unicef.de

Der Kinderrechtebus des MACHmit!-Museums kam vorbei, um mit den 4. Klassen das Thema "Rechte der Kinder" zu diskutieren. Bei einem Austausch über ihr eigenes Empfinden ergaben sich kaum Unterschiede - den Kindern sind vor allem ihre Familien, ihre Freunde und ein liebevolles Zuhause wichtig. Nachdem sich die Schüler*innen mit dem Inhalt der UN-Kinderrechtskonvention befasst hatten, suchte jede/r den für sie/ihn bedeutendsten Artikel aus. Dabei fiel die Entscheidung mehrheitlich auf Rechte, die den Alltag unmittelbar betreffen, wie das Recht auf Freunde, das Recht auf beide Elternteile, das Recht auf Freizeit aber auch  - unter dem Eindruck aktueller Ereignisse - das Recht auf eine gewaltfreie Kindheit, das Recht auf Schutz bei der Flucht und das Recht auf Schutz vor Ausbeutung.


Märchenhaft musikalisch - die Königin der Nacht am Sonntagabend

Vogelkäfig

Ein Highlight des Musikunterrichts unserer 6. Klassen war der abendliche Ausflug in die Staatsoper Berlin am Sonntag, den 10. Dezember 2023. Festlich gekleidet und erwartungsvoll besuchten die Schüler*innen eine Vorstellung der bekannten Oper "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart. In der Theorie kannten die Schüler*innen das zauberhafte Stück von Mozart bereits aus dem Unterricht. Nun waren sie in einer märchenhaften Inszenierung "live" dabei.  Noch immer sichtlich beeindruckt schwärmten die Kinder noch Tage später von ihrem Opernbesuch.


Nikolausüberraschung in der Komischen Oper

Über eine besondere Überraschung konnte sich die Klasse 6b am Nikolaustag freuen. In Vorbereitung auf den geplanten Opernbesuch "Die Zauberflöte" konnten die Schüler*innen bei einem 4-stündigen Workshop der Komischen Oper "hinter die Kulissen“ schauen und sogar die Hauptbühne betreten. Zur Zauberflöte haben sie viele interessante Details zur Entstehung, zum Inhalt und zu den Figuren des Werkes von Wolfgang Amadeus Mozart erfahren. Kurze Szenen aus dem Stück konnten in passenden Kostümen nachempfunden werden. Zum Ausklang wurde mit großer Begeisterung die bekannte Arie des Papageno: „Der Vogelfänger bin ich ja…“ angestimmt. Was für ein ereignisreicher Tag!


Geschichte zum Anfassen und Mitmachen - Entdeckungsreise ins Mittelalter

Im November machten sich die 4. Klassen auf den Weg in das Museumsdorf Düppel, das einer mittelalterlichen Siedlung aus dem 13. Jahrhundert originalgetreu nachempfunden ist.

Die Schüler*innen erfuhren Interessantes zur Landwirtschaft und Ernährung im Mittelalter, zogen einen Pflug über die Ackerfläche und mahlten eigenhändig Mehl am Mühlstein. In einem Wohnhaus wurde gezeigt, wie gekocht und geheizt wurde. Mit Feuerstein, Zunder und Stroh wurde ein wärmendes Feuer an einer offenen Feuerstelle entfacht.

Das ließ fast vergessen, dass wir bereits im 21. Jahrhundert leben.


Im Wahlpflichtunterricht auf Bilderjagd - im November 2023

Im November war der WPU- Kurs Fotografie in der Berliner Innenstadt unterwegs. Auf dem Weg vom Roten Rathaus quer durch das Nikolaiviertel, Unter den Linden entlang zum Alexanderplatz gab es interessante Motive in Hülle und Fülle, welche die Kursteilnehmer*innen zu zahlreichen Aufnahmen herausforderten. Beinahe 1.000 Fotos wurden während dieser Foto-Safari aufgenommen! Die gelungensten Bilder präsentierte der Kurs im sehenswerten Kalender "Berlin im Detail". Während des Unterrichts beschäftigen sich die Schüler*innen mit den theoretischen und praktischen Aspekten der Fotografie. Dabei lernen sie, wie man ein geeignetes Bildmotiv auswählt und es mithilfe verschiedener Kameraeinstellungen optimal in Szene setzt. Auch die  Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Bildbearbeitung sind Thema.


Tag der offenen Tür(en)  am 21. September 2023

Sie konnten einen Blick hinter die Kulissen unserer Schule werfen und dabei alle Fragen loswerden, die Sie bewegen - ob zum Anmeldeverfahren, zum Schulstart, zur Schulanfangsphase, zur ergänzenden Förderung und Betreuung und natürlich zu allem, was Sie rund um unsere Schule interessiert. Sie sind herzlich eingeladen! Ein Highlight war die Vorstellung unserer Chorkinder zu Beginn der Veranstaltung, die die Besucher mit einem musikalischen Programm begrüßt haben.

weiterlesen ...

Alle  wichtigen Infos zu den Schulanmeldungen der Schulstarter 2024 finden Sie hier.


Unsere Arbeitsgemeinschaften - eine bunte Palette

Wir freuen uns, dass wir mit unserem Team wieder eine Vielzahl von verschiedenen Arbeitsgemeinschaften für unsere Schülerinnen und Schüler anbieten können. Ob Handball, 3-D-Drucker, rhythmische Sportgymnastik, Tanzen, Singen oder Schach, es ist für jede*n etwas dabei. Die Auswahl für die verschiedenen Jahrgänge lädt zum Mitmachen ein. Eine Übersicht gibt es hier. Vorbeikommen, mitmachen, Spaß haben!

Die Handball-AG startet ab 18. Sept. - alle anderen AG's schon am  11. Sept. 2023.


Einfach erstklassig ... unsere Schulstarter

Willkommen im 1. Schuljahr!

Viel Spaß bei uns!

Wir begrüßen

die flinken Mäuse 1 / 2 A

die kleinen Eisbären 1 / 2 B

die kleinen Schmetterlinge 1 / 2 C

die kleinen Löwen 1 / 2 D

die kleinen Tiger 1 / 2 E

und die kleinen Orkas 1 / 2 F

und wünschen allen

einen schönen Schulstart!


Am Montag, 04. September 2023 war euer 1. Schultag. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch!


Wir gehen zu Fuß zur Schule – aber sicher !

Schulwegsicherheit

Ein sicherer Schulweg - das Thema geht uns alle an. Was können wir alle, was kann jeder Einzelne dazu beitragen? Wie können unsere Kinder fit machen für den Schulweg - damit sie ihn ganz alleine bewältigen können? Mit unserer jährlich stattfindenden Aktionswoche "Zu Fuß zur Schule" machen wir in allen Klassenstufen auf das Thema aufmerksam. Doch das allein reicht nicht aus! Unterstützen Sie gemeinsam mit uns und dem Förderverein die Ziele der "Eltern-Initiative Schulwegsicherheit der Grundschule an den Buchen".


Einschulungsfeiern am 02. September

Wir haben auch in diesem Jahr unsere Schulstarter und ihre Familien mit einem mitreißenden Musikprogramm und kleinen Überraschungen an unserer Schule empfangen. Unser Förderverein war natürlich auch wieder mit dabei und hat die neuen Mitglieder unserer Schulgemeinschaft und ihre Gäste im schon traditionellen Elterncafé begrüßt. Wir danken allen großen und kleinen Mitwirkenden und den unzähligen fleißigen Händen, die vor und hinter den Kulissen zum Erfolg der Einschulungsfeiern beigetragen haben. Vielen Dank für die Unterstützung!

 


Methodenkompetenz - Grundlagen schaffen für eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten

In die erste Schulwoche steigen wir mit dem jahrgangsorientierten Methodentraining in die Unterrichtsarbeit ein und erarbeiten gemeinsam wichtige Grundlagen für Lern- und Arbeitstechniken. Im Vordergrund stehen dabei z.B. hilfreiche Lernstrategien, eigenständige Organisation, Anwendung praktikabler Arbeitsformen, Grundlagen der Recherche und Präsentationstechniken. Daneben beschäftigen wir uns ebenso mit den Themen Kommunikation, Kooperation und dem Umgang miteinander.


Los geht's - das Schuljahr 2023 - 2024 geht an den Start

Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir haben uns schon sehr darauf gefreut, Euch alle frisch und munter wieder bei uns "an Bord" begrüßen zu dürfen. Gemeinsam starten wir in ein neues Schuljahr mit spannenden Herausforderungen, vielfältigen Aktionen und Projekten.

Wir wünschen Euch allen ein erfolgreiches neues Schuljahr und viel Freude beim Lernen!

Liebe Eltern, auch Sie begrüßen wir recht herzlich im neuen Schuljahr und freuen uns darauf, Sie in der ersten Elternversammlung des Schuljahres begrüßen zu dürfen.

Das Team der Grundschule an den Buchen


Ferienbetreuung in den Sommerferien - das Ferienprogramm ist online

Liebe Eltern, liebe Kinder,

in den Sommerferien können sich alle Schüler*innen, die nicht verreisen, auf ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm freuen, das unser Erzieher*innen-Team zusammengestellt und liebevoll vorbereitet hat.

Die Listen hängen im Foyer am Haupteingang aus. Hier konnten sich alle Kinder ab 10. Juli 2023 für die verschiedenen Aktivitäten eintragen.

Für Fragen zu den Projekten und Ausflügen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Das Team der Grundschule an den Buchen

 


Ausstellung"Kleine Leute in der Grundschule"

Der WPU-Kurs Fotografie präsentiert: Kleine Leute in der Grundschule

 Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes haben sich die Schülerinnen und Schüler mit den Werken des britischen Streetartkünstlers und Fotografen Slinkachu beschäftigt. Dieser ist vor allem für seine Installationen von Szenen mit bemalten Modelleisenbahnfiguren, den Little People, im Londoner Stadtbild bekannt geworden. Inspiriert von dessen Werken entstanden die Fotografien mit (Spiel-)Figuren im Schulumfeld. Die Werke der Schüler*innen waren ab  21. Juni im Essenraum der Schule ausgestellt. Bei der feierlichen Ausstellungseröffnung waren die Besucher begeistert von dem Einfallsreichtum "unserer Künstler*innen". Im Rahmen einer stillen Auktion konnten die Kunstwerke ersteigert werden.


Im Fotografiekurs waren kleine Figuren ganz im Bilde

Am 09. Mai 2023 führte der Wahlpflicht-Kurs Fotografie einen Projekttag durch. Zu dem Thema „Kleine Leute in der Grundschule“ wurden Playmobilfiguren eindrucksvoll in Szene gesetzt. Dabei konnten die Schüler*innen sich in jeder Hinsicht ausprobieren. Stimmt die Perspektive? Stimmt das Licht? Wie kann ich zum Ausdruck bringen, was mir zu dem Thema wichtig ist? Die Kinder waren begeistert dabei und mit ihren eindrucksvollen Ergebnissen mehr als zufrieden.


La Bohème - Workshop und ein Abend in der Deutschen Oper

Die Klasse 6c hat am 27. April 2023 einen Workshop in der Deutschen Oper zu dem Stück „La Bohème“ von Giacomo Puccini besucht und konnte dabei viel über die Handlung sowie den gesellschaftlichen und zeitgeschichtlichen Hintergrund der Oper herausfinden. Daneben haben sie viel Interessantes über die einzelnen Rollen, die Besetzung und natürlich über die Musik und die Instrumente erfahren. Am Abend des 28. April haben sich die Schüler*innen die Aufführung gemeinsam angeschaut - eine bleibende Erinnerung!


Kreativität und Ideenreichtum setzen künstlerische Akzente

Die Schüler*innen der Klassen 4a, 5b und 6a waren in den vergangenen Wochen im Rahmen des Kunstunterrichts zu Workshops in der Jugendkunstschule Pankow unterwegs und konnten sich in den gut ausgestatteten Ateliers und Werkstätten künstlerisch "austoben" und sich unter Anleitung freischaffender Künstler*innen in unterschiedlichsten Bereichen der Bildenden Kunst ausprobieren. Ihre gestalterischen Ideen konnten sie mit verschiedenen Techniken und den vielfältigen Materialien in ihren "Kunstwerken" fantasiereich umsetzen und gestalten.


Musical- Aufführungen am 02. und 03.März 2023 - was für eine musikalische Reise!

Alle waren herzlich eingeladen ... zu einem Musikerlebnis für das unsere  Chöre fleißig geübt haben. Präsentiert wurde das Musical "Prinz Owi lernt König" - eine temporeiche Geschichte vom Erwachsenwerden. 

Prinz Owi - eigentlich Ottokar-Wilhelm ist verwöhnt und ist oft ungerecht.  "Prinz Owi soll König lernen!", beschließt der Hofstaat und schickt ihn auf eine Reise, denn Reisen bildet  bekanntermaßen - oder etwa nicht? Das Musical erzählt mit Sprachwitz und flotter Musik, was dem Prinzen auf seiner Reise begegnet. Die bunte Kulisse, die liebevoll angefertigten Kostüme und vor allem die überaus beeindruckenden Darsteller haben kleine und große Zuschauer mit Liedern, die zum Mitsingen einladen, begeistert. Ohrwürmer waren garantiert!

Wir haben uns über das riesengroße Interesse gefreut! Bei allen Mitwirkenden und vor allem bei den zahlreichen fleißigen Helfer*innen vor und hinter den Kulissen bedanken wir uns ganz herzlich für die tolle Unterstützung. Nur durch Ihr/Euer Engagement war dieses Highlight möglich!