Ab Februar 2024 ist die tjfbg unser Partner im sozialpädagogischen Bereich - eine Zusammenarbeit auf die wir uns sehr freuen. Die Seiten für diesen Bereich werden zeitnah aktualisiert.


Ergänzende Förderung und Betreuung

Kindliche Entwicklung individuell unterstützen

Wir schätzen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit mit seinen einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten. Respektvoll begegnen wir individuellen Bedürfnissen im spezifischen Entwicklungsprozess, die Umwelt mit eigener Wahrnehmung, mit eigenem Tempo und persönlichen Neigungen, Interessen und Erwartungen zu erkunden und für sich zu entdecken. Wir fördern die Entwicklung der Kinder zu selbständig handelnden und aktiven Persönlichkeiten und geben ihnen die dafür notwendigen Freiräume - und bei Bedarf auch den nötigen Rückhalt.

Ziel unserer pädagogischen Arbeit im Rahmen der ergänzenden Betreuung ist es, dazu beizutragen, die Kinder in ihrem eigenständigen und eigenverantwortlichen Handeln zu unterstützen und ggf. zu bestärken.

Wir befürworten ein partnerschaftliches Zusammenwirken aller am Erziehungsprozess Beteiligten und fördern so die bestmöglichen Entwicklungschancen. Sehr wichtig sind uns eine vertrauensvolle Verständigung und verlässliche gemeinsame Absprachen.

Offene Gruppenarbeit ist ein bewährtes Konzept

Kinder lernen und forschen mit allen Sinnen und benötigen dafür ausreichende Möglichkeiten, um sich spielerisch und schöpferisch mit ihrem Lebensumfeld auseinanderzusetzen.

Bei uns erhalten sie Impulse und Raum zum aktiven Handeln und Ausprobieren und haben dabei gleichzeitig Gelegenheit, sich spielerisch und kreativ mit ihrem Umfeld auseinanderzusetzen, unbekannte Herausforderungen anzunehmen und Erfahrungen miteinander zu teilen.

Im offenen Ganztagsbetrieb bieten wir eine verlässliche Betreuung in der Zeit von 07:30 bis 13:30 Uhr.

Darüber hinaus kann Betreuung ab 06:00 Uhr und bis 18:00 Uhr sowie in den Ferien beantragt werden. 

Bei entsprechendem Bedarf können Sie einen Antrag auf ergänzende Betreuung stellen.

Die Kostenbeteiligung für die Betreuung erfolgt einkommensabhängig und ist einheitlich geregelt.

Seit August 2019 ist die ergänzende Förderung und Betreuung für Kinder der Jahrgangsstufen 1 und 2 kostenlos. Ab dem Schuljahr 2023/2024 gilt dies auch für die Kinder der 3. Klassen. Möchten Sie für Ihr Kind Betreuungszeiten in Anspruch nehmen, stellen Sie bitte einen entsprechenden Antrag. Für Kinder der 1. bis 3. Jahrgangsstufe benötigen Sie für die Betreuungszeit von 7:30 bis 16:00 Uhr keinen Bedarfsnachweis. Ein zusätzlicher Betreuungsumfang für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 muss gesondert beantragt werden. Der Bedarf wird in der Regel bis zum Ende des dritten Schuljahrs beschieden. Ab Jahrgangsstufe 4 muss erneut ein Antrag gestellt werden. Beachten Sie bitte, dass der Antrag drei Monate vor dem Beginn der 4. Klasse gestellt werden muss. Nur der Bedarf, der über die Kernzeit hinausgeht, muss auch weiterhin nachgewiesen werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie unsere Schließzeiten.


Info-Elternabend

Das Team des Freizeitbereichs lädt regelmäßig zu einem Infoabend ein, um sich vorzustellen, Einblicke in die Arbeit und Aufgaben des Teams zu geben und Ihre Fragen zu beantworten. Daneben werden Info-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen angeboten.